Plattdeutsch - AG

Plattdeutsch-AG 2016 

Die Plattdeutsch-AG steht unter dem Motto "Ik schnack Platt - du schnackst Platt". Die Kinder arbeiten zu verschiedenen Themen aus dem Jahreskreis. Es wird dabei viel gespielt und gesungen, um die neuen Wörter zu üben. Ein besonderer Wunsch der Kinder ist es, einen plattdeutschen Rap aufzunehmen. 

 

Plattdeutsch - AG 2012

In diesem Jahr üben die Kinder in der Plattdeutsch - AG unter anderem ein Plattdeutsches Theaterstück. Auch soll eine kleine Schülerzeitung auf platt erscheinen.

Lääs Wettstriet 2011
Im Jahr 2011 findet der plattdeutsche und saterfriesische Lesewettbewerb der Oldenburgischen Landschaft bereits zum 24. Mal statt. Alle allgemeinbildenden Schulen des ehemaligen Oldenburger Landes wurden im Dezember 2010 schriftlich eingeladen, mit den Schülerinnen und Schülern ihrer Schule daran teilzunehmen. Dieser Wettbewerb beitet den Schulen eine gute Möglichkeit, sich mit unserer Regionalsprache Plattdeutsch bzw. Saterfriesisch im Deutschunterricht zu beschäftigen (sh. Kerncurricula Deutsch).

Textauswahl:
Die Schülerinnen und Schüler sollen sich ihr Lesestück (Plattdeutsch/Saterfriesisch) selbst aussuchen. Dabei dürfen Erwachsene (Lehrkräfte, Elter usw.) selbstverständlich helfen.
Die Vortragsdauer darf 5 Minuten nicht überschreiten. Gereimte Texte oder Gedichte dürfen nicht vorgetragen werden.

Bewertungskriterien:
Die Bewertung sollte nach folgenden Kriterien erfolgen:
Höchstpunktzahl 20 mit folgender Aufteilung:
max. 10 Punkte für gute Aussprache - natürliches Platt, keine englischen Laute,max 5 Punkte für Sinnerfassung und gute Betonung - auch Wechsel zwischen laut und leise,max 5 Punkte für Lesetechnik/Textverständnis - gelegentlicher Blickkontakt zum Publikum ohne, dass der Text auswendig vorgetragen erscheint, leichte Gestik und Mimik, aber keine "Show".

Gut ist es, wenn sich die Schülerinnen und Schüler vor dem Lesevortrag auf Plattdeutsch kurz vorstellen, wie man heißt, wo man herkommt und was man liest. Die Vorstellung geht aber nicht in die Bewertung mit ein.

Der plattdeutsche Lesewettbewerb hat an der Grundschule Rodenkirchen am 22.03.2011 in der 3. und 4. Unterrichtsstunde stattgefunden. Jedes Kind der Platt-AG das am Lesewettbewerb auf Schulebene teilgenommen hat, hat eine CD mit plattdeutschen Lidern sowie das dazugehörige Liederbuch geschenkt bekommen. Die Plätze 1 - 3 erhielten darüber hinaus noch ein Buchgeschenk.