Trickfilm - AG

Jeder von uns hat schon einmal einen Trickfilm im Fernsehen gesehen. Doch wie entsteht ein Trickfilm eigentlich?

In der AG erfahren die Schülerinnen und Schüler viel über die Entstehung des Films und setzen Vorläufer aus dem 19. Jahrhundert – das Thaumatrop und das Daumenkino – praktisch um. Durch die Erfahrungen, dass viele hintereinandergesetzte Zeichnungen und Fotografien zu bewegten Bildern werden können, sind die Kinder in der Lage in Gruppen eigene Legetrickfilme zu erstellen.

Die Filme werden danach noch mit der passenden Musik hinterlegt und auf eine CD gebrannt. Ganz nebenbei werden hierbei Kenntnisse im Umgang mit Digitalkameras und erste Einsichten in Videobearbeitungsprogramme gewonnen.

Hier kannst du die selbst erstellten Trickfilme bewundern...