Rodenkirchener Leichtathletik-EM 2013

Unsere Schülerinnen und Schüler zogen mit lustigen Fantasienamen am 05.09.2013 in den spielerischen Wettkampf der Rodenkirchener Leichtathletik-EM. So traten das für Frankreich die 1a, für Lettland die 1b, das Elchteam für Schweden (2a), für Italien die 2b, die wilden Bullen für Polen (3a), die lustigen Schlümpfe für Griechenland (3b), die roten Teufel für die Türkei (4a) und die Spananier für Spanien (4b) an. Im jeweils 10 minütigen Wechsel sammelten die Kinder an 8 verschiedenen Stationen Punkte für "ihr Land":

Station 1: Zonenweitsprung

Station 2: Puzzlestaffel

Station 3: Wurfwald

Station 4: Wasserrallye

Station 5: Zielhochsprung

Station 6: Hindernisstaffel

Station 7: Seilspringen

Station 8: Fahrradmantel-Weitwurf

 

Dieser etwas andere sportliche Wettkampf hielt für alle Kinder etwas bereit. Es kam nicht nur auf sportliche Leistungen, sondern auch auf Geschick, Teamgeist und Selbsteinschätzung an. Wir hatten alle viel Spaß und hoffen auf eine Wiederholung . Vielen Dank an Marieke Neveling für die tolle Organisation und die viele Arbeit, die die Vorbereitungen gekostet hat.